Corona-Informationen

Noch immer erfordert die pandemische Lage von uns allen höchstmögliche Flexibilität. Daher bitten wir Besucher im Albertinum Seniorenwohnstift, sich vor dem Aufsuchen der Einrichtung über die aktuellen Regelungen zu informieren, denn manchmal können sich diese kurzfristig ändern. Oberstes Ziel in unserem Seniorenwohnstift ist es, die vulnerablen Personen in Ihrem Zuhause wirksam zu schützen. Deshalb bitten wir um konsequentes Einhalten der Hygieneregeln bei jedem Besuch. Hinweise zum aktuell gültigen Hygienekonzept sind hier zu finden. Wir entschuldigen uns, wenn es zu kurzfristigen Änderungen kommt und hoffen auf Verständnis bei möglichen Wartezeiten. 

„Im Idealfall gesellt sich zur klugen Ungeduld die an Erfahrung reiche Kunst des Wartenkönnens“
 

Hygienemaßnahmen

Besucher sind im Albertinum Seniorenwohnstift herzlich willkommen. Die Pandemie erfordert aktuell folgende Achtsamkeit:

Impfvollschutz

Die Impfung ist der beste Schutz vor COVID-19. Sie schützt vor schweren Krankheitsverläufen und verringert das Übertragungs- und Ansteckungsrisiko.
Insofern gibt uns das Wissen, dass alle Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen über einen sogenannten „Impfvollschutz“ verfügen, die größte Sicherheit. Auch allen Besuchern empfehlen wir das Betreten der Einrichtung mit Impfvollschutz, kontrollieren diesen beim Betreten aber aktuell nicht mehr. 
Eine telefonische Voranmeldung ist grundsätzlich nicht erforderlich.

Empfangszeiten

Der Empfang ist gern für Besucher da:
Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr
Wochenende und feiertags von 10 bis 14 und 14:30 bis 17 Uhr
Sie erreichen die Mitarbeiter*innen am Empfang
telefonisch unter 0511. 696 37-0
oder
per E-Mail unter albi-empfang@evang.hilfsverein.de

Maskenpflicht

Besucher tragen im Albertinum grundsätzlich bitte einen Mund-Nasen-Schutz. Wir empfehlen das Tragen einer FFP2/KN95-Maske. Masken dürfen bei Bewirtung und bei Veranstaltungen am Sitzplatz abgenommen werden. Im Freien ist das Tragen einer Maske nicht erforderlich.

Kein Zutritt bei Erkältungssymptomen

Zutritt haben nur Menschen, die frei von Grippe- und Erkältungssymptomen sind.

Kein Zutritt als Kontaktperson von Covid-Infizierten

Zum Schutz der uns anvertrauten Menschen bitten auf einen Besuch im Albertinum zu verzichten, wenn Sie Kontakt zu Infizierten hatten. Informieren Sie bitte die bereits kontaktierten Personen im Albertinum, falls sich eine Risikobegegnung erst nach dem Kontakt im Haus herausstellt. Nur so können wir bestmöglichste Sicherheitsvorkehrungen umsetzen. Vielen Dank für Ihre Umsicht.

Abstand

Im Albertinum achten alle eigenverantwortlich auf angemessene Abstände zum Nächsten.

Handhygiene

Besucher waschen und/oder desinfizieren sich bitte regelmäßig die Hände, insbesondere beim Betreten. Desinfektionsspender sind installiert.

Entlüftung

Im Albertinum Seniorenwohnstift wird regelmäßig gelüftet.

Hauseigene Küche

Gästeessen sind nach Voranmeldung über den Empfang möglich.

CaféStübchen

Gäste sind im CaféStübchen herzlich willkommen!

 

Stand: 15.06.2022

 

Bleiben Sie gesund!
Ihr Albertinum Seniorenwohnstift